Gästebuch

Artikel zur Eumig C 3
Guten Tag, allerseits!

Wenn ich auf die Veröffentlichung beim Filmvorführerforum aufmerksam machen darf: https://www.filmvorfuehrer.de/topic/23208-entdeckungsreise-zu-den-geheimnissen-der-eumig-c3/comment-265584

Mit freundlicher Empfehlung und Gruß aus der Schweiz
Geschrieben von Simon Wyss am 28 Aug. 2017 19:22 :: » Antworten

Id always aspired to Eumig products...
..when at school in the 1960's, but couldn't afford them even during my first job! Eumig and Bolex were always top of my list for a cine camera and projector. They were beautiful rugged machines, always well reviewed by photo magazines.
Eventually, my first purchase was neither projector nor cine camera, but the Eumig VC 551 b&w Video Camera - the ideal partner for my Philips 1501 Video Recorder.
I still have the VC 551 - in superb condition, fitted within the tailor made briefcase. Superb!
Geschrieben von Paul Edwards am 08 Nov. 2016 19:05 :: » Antworten

Thanks for a wonderful website!
I'm a Swedish camera collector that own a pair of Eumig C3.
It was when I discovered this website that I really learned to appreciate them in the way they deserves.

I've spent several hours reading about the company and the history behind the products that came out of it.
I'll be a regular visitor and hope you continue working with the site.

I have one whish though...
It would be very interesting if the "Eumig Lupe" magazines could be dowloaded as PDF files. I'd love to read them.

Thank you!
Geschrieben von Ulf C. am 08 Apr. 2016 15:30 :: » Antworten

Bravo ! aus Frankreich
Wunderbar !!! ...ein Hello aus Frankreich ! Eumig, Auch in Frankreich, war immer ein Produktkonzep von howertigeQualität ! Danke an alle Eumigmitarbeiter ! Bravo und Danke für das schoene Virtualmuseum
und Links ! Kinoamateur lebt noch !
Geschrieben von GOERGLER am 18 Dez. 2015 11:36 :: » Antworten

Thank you
Dear Family Seemann,
I have just opened an account in your so informative Virtual Museum. I have been in love Eumig projectors since I was 15: model 804 was my second sound projector and I own many others, all well maintained. I really appreciate this project and have deep respect for Eumig's past achievements and the amazing quality their products delivered. It's a real shame everything ended almost overnight. Thank you for keeping alive eumig's legacy. Maurizio
Geschrieben von Maurizio Di Cintio am 25 Aug. 2014 00:07 :: » Antworten

Alte Liebe rostet nicht
Als Junge war Anfang der 60er Jahre " die Eumig " ein klarer Begriff. Die Filmkamera meines Vaters.Später als Berufseinsteiger das Metropolitan mein Traum.Als ich genug gespart hatte...endlich mein.Ich besitze es noch heute es läuft immer noch.Meine Eumig HiFI Sammlung möchte ich nun um einen Verstärker und ein FL 1000 erweitern. Vorgestern besuchte ich das Eumig Museum in Wr. Neudorf. Bravo !!! Unbedingt ansehen.
Geschrieben von werner schüpferling am 07 Jun 2013 14:44 :: » Antworten

Radionostalgie
Liebe Uschi, lieber Gus!
Die Radionostalgie im Ernst Wurth Heimatmuseum Guntramsdorf wird dem Grunde nach aufgelöst und sucht interessierte Personen. Vielleicht ist auch für Euer Museum etwas dabei.
Lg Gabi und Werner Seidel
Geschrieben von Seidel am 25 März 2013 11:58 :: » Antworten
Radioapparate für Eumig Museum  Liebe Gabi, lieber Werner!
Das tut uns sehr leid, unser Museumsprojekt fand nicht zuletzt dank Eurer Hilfe seinen Anfang, wir hatten eine wunderbare Ausstellung im Heimatmuseum Guntramsdorf, und möchten uns auf diesem Weg nochmals sehr herzlich für Eure tolle Kooperation bedanken. Sehr gerne werden wir für das Eumig Museum Radioapparate übernehmen. Wir wünschen Euch auf diesem Weg alles Gute!
Geschrieben von Uschi & Gus am 25 März 2013 16:46

Eumig-Filmausrüstung zu vergeben
Kamera 880PMA,Eumig Projektor
S 909 Automaix,Hähnel FB-1240 Bild-betachter,Hähnel Kollmatic MS-dual
Filmschneidegerät u. Pesse,
1000 Watt Filmleuchte mit Halte bügel, Filmleinwand komplett mit
Stativ.
Geschrieben von Woschniak Johann am 10 März 2013 14:12 :: » Antworten
Eumig Projektor  Suche Eumig Projektor für Doppel 8, übriges Zubehör vorhanden. Projektor verschwand bei Reparatur durch Geschäftsaufgabe.
Bitte um kurze Nachricht
MFG S. Löwen
Geschrieben von Löwen am 13 März 2014 11:52

Werkzeugmacher

Ich habe von 1981 bis 1985 die Werkzeugmacherlehre im Werk Fohnsdorf gemacht und bin dann noch bis 1987 als Facharbeiter dort tätig gewesen. Eine harte aber sehr lehrreiche Zeit, die ich nicht vergessen werde. In der Berufsschule in Knittelfeld waren wir (6 Lehrlinge aus dem Jahrgang) die "Eumigler", die den anderen Schülern den Formenbau erklären durften. Interessieren würde mich, was mit den anderen aus dem Jahrgang geworden ist. MfG, Martin Hölzl

Geschrieben von Martin Hölzl am 26 Feb. 2013 16:50 :: » Antworten

Stereoanlage EUMIG 1000
Hallo,sind die Geräte noch zu haben?
Geschrieben von Kurt am 04 Feb. 2013 09:25 :: » Antworten

Ehemaliger Lehrling
Als ehemaliger Werkzeugmacherlehrling(79-81)im Werk Wr. Neudorf freut es mich, diese Seite hier im Netz gefunden zu haben und darin stöbern zu können. Mit EUMIG verbinden mich eigentlich nur positive Erinnerungen Mfg Hans Thurner
Geschrieben von Hans Thurner am 27 Dez. 2012 20:50 :: » Antworten

Stereoanlage EUMIG 1000 silber
kpl. Anlage Serie 1000 in TOP-Zustand, bestehend aus Plattenspieler, Cassettendeck, Vor-und Endstufe sowie Tuner abzugeben
Geschrieben von Martin Ofner am 28 Jän. 2012 18:05 :: » Antworten
Interesse  an Eumig Stereoanlage, nachdem ich früher schon einmal eine 1000 Serie erstanden habe.

Ersuche um Kontaktaufnahme mittels Email für weitere Informationsaustausch!

mfg

Jürgen Karl Hoppe
Geschrieben von Jürgen Karl Hoppe am 24 März 2012 22:32

Bravo
Ich gratuliere zur
gelungenen Ausstellung in Kirchdorf und zum Presse-Echo
Geschrieben von Ing. Peter Gruber am 15 Sep 2011 23:01 :: » Antworten

Ableben von Herrn D.I. Gottfried Patels
Herr Dipl. Ing. Patels war ein verdienter, hochgeschätzter Eumig-Mann. Wir haben einen Eumig beseelten Mann verloren, die Familie einen ihr lieben, wertvollen Menschen. Herrn Dipl. Ing. Patels Engagement als Vereinsobmann, sein Wunsch und Streben, dass die Eumig-Geschichte weitergetragen und weitergegeben wird, soll allen am Projekt "Eumig-Museum" Mitwirkenden Kraft und Ansporn sein, dieses große Werk zu verwirklichen.
Geschrieben von Charlotte Maria Undasch am 05 Sep 2011 16:45 :: » Antworten

Ableben von Herrn Dipl.Ing Gottfried Patels.
Die Nachricht von dem unerwarteten Ableben Gottfried Patels hat mich sehr betroffen gemacht.Herr Patels war für mich viele Jahre ein verständnisvoller Vorgesetzter und auch später ein geschätzter Berufsbegleiter, der sein Wissen und seine Erkenntnisse immer gerne zur Verfügung gestellt hat. Unser Museumsverein hat mit Herrn Patels einen engagierten Obmann verloren, dessen Beliebtheit überall zu spüren war. Persönlich betrauere ich das Hinscheiden von Gottfried Patels mit tiefer Anteilnahme.
Geschrieben von Helmut Gela am 01 Sep 2011 13:57 :: » Antworten

Zum Ableben von D.I. Patels
Als kleiner Optiker in einer großen Entwicklungsabteilung bei EUMIG sah ich den Leiter und Direktor immer nur von der Ferne. Erst später, als wir unseren Verein gründeten und die ehemaligen Kollegen näher zusammenrückten, lernte ich in Herrn Patels einen großartigen Menschen kennen.
Sein Tod hat mich sehr betroffen gemacht. Ich möchte seinen Angehörigen viel Kraft und Stärke wünschen, diesen Schicksalsschlag zu ertragen.
Mein aufrichtiges Beileid
Gunter Kurz
Geschrieben von Gunter Kurz am 01 Sep 2011 10:38 :: » Antworten

Dipl.-Ing. Patels zum Gedenken
Herr Dipl.-Ing. Patels war mein erster Chef beim meinem Eintritt ins Berufsleben. Ich verdanke ihm und der "Glanzinger Zeit" viel, es war sowohl fachlich, als auch sozial eine großartige Schule, die sich dann in Wr. Neudorf fortsetzte! Dipl.-Ing. Patels prägte auch stark meine fachliche Ausrichtung, welche mir dann im weiteren Berufsleben sehr geholfen hat.
Meine herzliche Anteilnahme an die Familie!
Geschrieben von Leo Rollenitz am 30 Aug. 2011 15:46 :: » Antworten

Ableben von Herrn D.I. Gottfried Patels
Der plötzliche Tod von Herrn Dipl.Ing. Gottfried Patels dem ehemaligen Direktor der Eumig für Forschung und Entwicklung hat uns sehr getroffen. Durch sein fundiertes Wissen und mit seinem feinen treffenden Humor den er stets richtig einzusetzen wusste, wird er uns stets in Erinnerung bleiben. Mein Mann und ich sind sehr dankbar, dass wir im Verein noch viele gemeinsame Stunden verbringen durften. In tiefer Anteilnahme Uschi & Gus Seemann
Geschrieben von Uschi Seemann am 30 Aug. 2011 15:06 :: » Antworten

Ableben von Herrn Dipl.-Ing. Gottfried Patels
Es ist einfach eine Zeit die uns alle sehr geprägt, viel Freude und Erfolg gebracht hat. Wir waren und sind eine "eingeschworene Gemeinde", die einmalig, aber leider eine Aussterbende ist.

Kollege Patels hat sich im dreißigsten Jahr nach dem Eumig-Ende, fast auf den Tag genau, "verabschiedet". Er ist ein bemerkenswerter Mensch gewesen und ich bin dankbar, dass ich ihm begegnen durfte.

Meine Anteilnahme gilt Familie Patels.

Sylvia Röthy
Geschrieben von Sylvia Röthy am 30 Aug. 2011 10:38 :: » Antworten

Suchen EUMIG FL-1000µP
Für unsere Sonderausstellung EUMIG in der Vorarlberger Museumswelt suchen wir ein EUMIG FL-1000µP. Es kann auch defekt sein.
Geschrieben von Köck Helmut am 31 März 2011 15:44 :: » Antworten

Lieber Besuch von Fam. Seemann
Kürzlich besuchten uns Uschi und Gus Seemann und machten auch eine Führung in der Vorarlberger Museumswelt. Wir planen eine EUMIG Sonderausstellung bis September 2011.

Hier ein kleiner Bericht im WEB:

http://frastanz.vol.at/eumig-foerderverein-interessierte-sich-fuer-museumswelt/news-20110318-01160168

Schöne Grüße nach Wien
Helmut Köck vom Foto- und Filmmuseum.
Geschrieben von Köck Helmut am 18 März 2011 13:30 :: » Antworten

Eumigette 3D
Beim Sperrmüll fand ich ein Eumig 3D Standgerät. Auf den ersten Blick sah es ja noch ganz gut aus.
Ein Bekannter und ehemaliger technischer leitender Angestellter nahm sich seiner an. Nun wurde erst der Gesamtschaden offenbar. Trotzdem, durch Leidenschaft und Akribie dieses lieben Menschen, erstrahlt das Gerät nun in neuem Glanz und verwöhnt das Ohr mit weichem Röhrenklang
Geschrieben von Bernhard Buck am 13 Feb. 2011 13:28 :: » Antworten

very nice site
wow, i´am an eumig collector for about ten years now and exactly this site was what was lacking, it´s an extremely detailed view about eumig and it makes so much things clear, keep up the good work. btw is the museum in guntramsdorf permanent? because then i for sure will come over some time to watch the collection.
Geschrieben von Erik Snel am 06 Jän. 2011 19:05 :: » Antworten

Die kreativsten Berufsjahre
meines Lebens durfte ich (1968-1978) bei EUMIG verbringen. Als 28-Jähriger wurde mir im Werk Bad Deutsch Altenburg fast die gesamte Einrichtungsplanung und später die Leitung des Sondermaschinenbaus anvertraut. Die Möglichkeit, dabei technisch vollkommen neue Dinge zu verwirklichen, war wohl einmalig. So einmalig, wie es EUMIG selbst und die dahinter stehenden Eigentümer waren!
Friedrich Jelinek
Geschrieben von Friedrich Jelinek am 15 Jun 2010 17:12 :: » Antworten

Eumig 1000
Hallo, wenn du die Anlage noch verkaufst melde dich bite. Danke
Geschrieben von Kramlich am 02 Jun 2010 18:37 :: » Antworten

Sonderausstellung 2009
Liebe Uschi, lieber Gus!
Die weltweit einzige und größte Sonderausstellung "90 Jahre EUMIG" war ein grandioser Erfolg für uns, als auch für Euch. Ihr habt uns dadurch eine sehr große Besucherzahl ermöglicht, allein bei der Doppeleröffnung im Mai mit je einer Besucheranzahl von 100. Der Zeitgeist Eumig war immer präsent sowohl bei den Vorarbeiten zur Ausstellung als auch danach. Ein herzliches Dankeschön an die "EUMIGFAMILY"
Viel Erfolg weiterhin der Museumsverein Guntramsdorf Gabi&Werner
Geschrieben von Gabi&Werner am 22 Feb. 2010 09:22 :: » Antworten

Erinnerungen an ein \
Durch Zufall stolptere ich auf diese Intrernetseite und sofot kamen Erinnerungen in mir hoch. Als junger Bub hat mir mein Vater 1975 eine Eumig Mini 3 geschenkt, mit der ich fleißig (mit Bedacht - die Filme waren teuer) filmte. Heute nach 35 Jahren habe ich diese Filme auf DVD überspielen lassen.
Mit der Eumig Mini 3 war ich sehr zufrieden und ich würde mir wünschen, daß es di Firma Eumig heute noch in der alten Größe gäbe. Ja es ist sovieles zugrunde gegangen, was nicht nötig gewesen wäre.
Geschrieben von Ferry am 27 Jän. 2010 18:57 :: » Antworten

Eumig Stereoanlage zu verkaufen
Hallo.

Falls jemand eine Stereoanlage von Eumig suchen sollte - ich hätte eine an Liebhaber abzugeben.

Die Anlage umfasst folgende Teile:

Verstärker: A-500
Kassettendeck: FL-1000 uP
Tuner: T-500

Bei Interesse bitte E-Mail an klausmed@gmx.net
Geschrieben von Klaus am 05 Jän. 2010 18:54 :: » Antworten

Erinnerungen wurden wach
hallo
Ich bin nun durch zufall über diese tolle Seite gestolpert, und muss sagen einfach nur fantastisch. Ich habe im jahr 1985 bei Eumig in Fohnsdorf meine Lehre begonnen, und muss sagen da werden Erinnerungen wach. Weiters kann man hier auch etwas über die Geschichte eines Österreichischen erfolgsunternehmen lernen. Nur zu Schade wie alles geendet hat.
Danke und weiter so. Werde mit Sicherheit öfters hier vorbei schauen.
Geschrieben von Klaus am 07 Nov. 2009 16:58 :: » Antworten

Danke
Sehr geehrte Familie Seemann!

Dankeschön an Sie und alle Mitwirkenden die zu dieser beachtlichen Ausstellung beigetragen haben.

Das Wiedersehen mit Kollegen nach fast 30 Jahren war sehr berührend.

Ich wünsche Ihnen, dass Sie der noch immer vorhandene "Eumiggeist" bei Ihren weiteren Aktivitäten begleiten möge.

Herzlichst
Sylvia Röthy
Geschrieben von Sylvia Röthy am 14 Mai 2009 18:55 :: » Antworten

Gruss aus dem Ländle
Wir gratulieren zur Ausstellung und Website. In Frastanz entsteht in der Vorarlberger Museumswelt auch ein Foto+Filmmuseum (aus der Sammlung Hans Hubmann/Edelschrott) Zur langen Nacht der Museen konnten wir auch schon eine kleine EUMIG Ausstellung präsentieren. Ich hoffe, wir können auch ihre Ausstellung bald besuchen.
Geschrieben von Helmut Köck am 14 Mai 2009 18:05 :: » Antworten

Gelungene Eröffnung!
Gratulation zur Ausstellungseröffnung vom 8. Mai - und viele Besucher wünsche ich! schmalfilm wird die Geschichte der Firma Eumig porträtieren und die Ausstellungsmacher in ihrer Arbeit weiter begleiten!

Ahoi aus Hamburg
Jürgen Lossau
Chefredaktion schmalfilm
Geschrieben von Jürgen Lossau am 12 Mai 2009 22:29 :: » Antworten

Gratulation
Sehr geehrte Frau Seemann!
Es freut mich, der Erste hier zu sein, welcher zur gelungenen Eröffnung heute und zur Ausstellung überhaupt gratulieren darf!
Vielen Dank für Ihre Initiative dem ganzen Team für die enorme Arbeit! Ich wünsche dem Verein und uns allen, dass diese eindrucksvolle Schau einmal eine fixe Stätte findet!
Herzliche Grüße,
Leo Rollenitz
Geschrieben von Leo Rollenitz am 08 Mai 2009 20:53 :: » Antworten

Neue Website
Wir wünschen viel Erfolg mit der neuen Website.

Mit freundlichen Grüßen

Code-Design.at
Geschrieben von Markus Stojaspal am 30 Apr. 2009 10:58 :: » Antworten